Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880 238

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     
    Bucht mit Booten auf Siquijor

    Welcher Strand passt zu mir? Ist es vielleicht Siquijor?

    Entspannung pur – Inseln und Strände der Philippinen

    Überblick über die besten Inseln und Strände

    Die Philippinen sind ein Inselstaat voller Vielseitigkeit und Abenteuer. Während Ihrer Individualreise mit erlebe-philippinen lernen Sie die steilen Reisterrassen, die tiefen Vulkankrater und die herzlichen Filipinos kennen. Jede der 7.107 Inseln ist einzigartig, und wer erst einmal auf den Philippinen war, verfällt dem Inselleben sehr schnell. Die unzähligen Inseln und Strände laden natürlich zum Entspannen ein.

    Bei unseren individuellen Reisebausteinen auf den Philippinen finden Sie neben den Natur- und Kulturbausteinen auch eine Auswahl an Insel- und Strandbausteinen. Je nach Wunsch können Sie während Ihrer Individualreise auch ein Inselhüpfen auf Ihrer Philippinen Rundreise einplanen, z.B. als Ruhepause zwischendurch und als entspannender Abschluss Ihrer Reise.

    Welche Inseln und Strände passen zu mir?

    Jeder Reisende hat seine ganz eigenen Vorstellungen und Wünsche, was seine Reise und seinen Strand-/ Inselaufenthalt betrifft. Deshalb haben wir hier nochmal die wichtigsten Merkmale der besten Inseln und Strände zusammengefasst, so dass Sie die für Sie beste Wahl treffen können.

    Siquijor        Bohol        Balicasag Island        Apo Island        Boracay        El Nido        Sabang

    Am Seitenende finden Sie eine Übersichtskarte zur besseren Orientierung.

    Wasserfälle

    Siquijor lockt mit unberührten Stränden und einem vielseitigen Inselinneren.

    Magisches Siquijor

    Charakter: Kleine Insel in den Visayas, weniger bekannt und touristisch erschlossen, traumhafte einsame Strände und ein kulturell interessantes Inselleben.
    Gut zu wissen: Es gibt echte Hexen auf Siquijor!
    Unterkunft: Die Auswahl an Hotels ist begrenzt. Bei erlebe-philippinen schlafen Sie in einem komfortablen, charmanten Hotel am Strand.
    Aktivitäten: Während unserer Tour erleben Sie die üppige Natur und die Wunderheiler von Siquijor; daneben können Sie sonnenbaden und entspannen oder einen Ausflug nach Apo Island unternehmen.
    Anreise: Mit dem Boot ab Cebu, Dumaguete oder Bohol
    Beste Reisezeit: Dezember bis Mai
    Unser Tipp: Nehmen Sie ein erfrischendes Bad in den türkisfarbenen Cambugahay Wasserfällen.
    Mehr Infos: Magische Momente auf Siquijor 

     

    Frau vor Chocolate Hills auf Bohol

    Wir empfehlen Bohol vor allem wegen seiner natürlichen Schätze.

    Bohol und seine Schoko-Hügel

    Charakter: Die größere Insel in den Visayas ist bekannt für ihre hügelige Landschaft und ist touristisch gut erschlossen. Im Inselinneren und an vielen Orten entlang der Küste herrscht ein gemütliches Treiben. Im Süden der Insel liegt die Halbinsel Panglao. Sie ist touristisch sehr gut erschlossen und es gibt eine große Anzahl an Hotels und Restaurants.
    Gut zu wissen: Neben den Chocolate Hills ist Bohol auch bekannt wegen der Tarsiere, den kleinen Koboldmakis mit den riesigen Augen.
    Unterkunft: Im Inselinneren ist die Auswahl an Hotels begrenzt. Bei der Standardvairante des Bausteins schlafen Sie in einem stimmungsvollen Resort direkt am Loboc River. Wenn Sie mehr Komfort oder Tage zum Entspannen auf Bohol wünschen, dann planen wir Ihnen die Übernachtung in einem komfortablen Hotel auf der Halbinsel Panglao ein.
    Aktivitäten: Während unserer Tagestour erleben Sie das abwechslungsreiche Inselinnere von Bohol: die Schokoladenhügel und das Tarsier Schutzzentrum und Sie lernen bei einer Fahrradtour das Dorfleben kennen.
    Anreise: Mit dem Boot ab Cebu, Dumaguete oder Siquijor oder direkt per Inlandsflug von Manila nach Tagbilaran, der größten Stadt von Bohol
    Beste Reisezeit: Dezember bis Mai
    Unser Tipp: Auf Panglao können Sie relaxen und sonnenbaden und ein Aufenthalt bietet sich an, wenn Sie wenig Zeit haben und nicht noch mehr reisen wollen. Andernfalls ziehen wir die Strände von Siquijor und El Nido Bohol vor.
    Mehr Infos: Die Chocolate Hills und Koboldmakis von Bohol

     

    balicasag-island-tauchen-nemoTauchen vor Balicasag Island

    Charakter: Balicasag Island ist eine kleine, vor Bohol gelegene Insel. Sie hat den typischen Charakter einer Malediven-Insel mit weißen Stränden und klarem Wasser. Sie gilt als einer der besten Tauchspots auf den Philippinen.
    Gut zu wissen: Balicasag ist auch ein beliebtes Tagesausflugsziel. Da Sie hier übernachten, können Sie die Ruhe genießen, wenn die Tagestouristen die Insel wieder verlassen haben.
    Unterkunft: Sie übernachten in einem gemütlichen Resort mit Pool und Massagemöglichkei. Es ist die einzige Unterkunft auf der Insel.
    Aktivitäten: Einführungstauchgänge (Fun Dives), porfessionelles Tauchen, schnorcheln
    Anreise: Mit dem Boot ab Alona Beach auf Panglao (Bohol)
    Beste Reisezeit: Dezember bis Mai
    Unser Tipp: Auch wenn Sie nicht tauchen , sondern nur schnorcheln wollen, lohnt ein Aufenthalt auf Balicasag.
    Mehr Infos: Einmal tauchen auf Balicasag Island

     

    schnorcheln-apo-island-meeresschildkroete

    Das Unterwasserparadies von Apo Island

    Unterwasserparadies Apo Island

    Charakter: Kleines Eiland südlich von Negros, bekannt als Schnorchel- und Tauchparadies.
    Gut zu wissen: Apo Island ist eine Vulkaninsel. Aus der Ferne lässt sich schon der nicht mehr aktive Vulkan ausmachen.
    Unterkunft: Es gibt nur wenige Unterkünfte auf Apo. Sie können jedoch auch prima einen Tagesausflug von Dumaguete oder Siquijor unternehmen (vor Ort buchbar).
    Aktivitäten: Schnorcheln und tauchen
    Anreise: Mit dem Boot ab Dumaguete/ Dauin oder Siquijor
    Beste Reisezeit: Dezember bis Mai
    Unser Tipp: Einen Tagesausflug von Siquijor nach Apo Island können Sie am besten und kostengünstig vor Ort buchen.
    Mehr Infos: Magische Momente auf Siquijor 

     

    Die lebhafte Insel Boracay mit ihren traumhaften Stränden

    Die lebhafte Insel Boracay mit ihren traumhaften Stränden

    Lebhaftes Boracay

    Charakter: Kleine Insel vor Panay, bekannt, touristisch sehr gut erschlossen, Party-Insel, große Auswahl an Restaurants und Bars.
    Gut zu wissen: Es gibt sogar auf Boracay einsame und ruhige Strände!
    Unterkunft: Hotels in jeder Preisklasse; bei uns können Sie wählen zwischen komfortablen Hotels an lebhaften und ruhigeren Strandabschnitten.
    Aktivitäten: Sonnenbaden, schnorcheln, Inselerkundungen, ausgehen – die Insel ist so vielseitig, so dass wir für Sie die Tage in Eigenregie einplanen.
    Anreise: Über Land zum Beispiel mit dem Baustein Schätze der verborgenen Zuckerinsel oder per Inlandsflug von Manila oder Cebu nach Caticlan und anschließend kurze Überfahrt mit dem Boot
    Beste Reisezeit: Dezember bis Mai. Die Insel ist jedoch das ganze Jahr über bereisbar; in den Monaten Juni bis November ist es oft bewölkt und es kann regnen, dennoch gibt es genug zu tun.
    Unser Tipp: Vor Ort ein Trycyle mieten und damit einen Ausflug zum Mt. Luho machen. Von dort genießen Sie due Aussicht über die gesamte Insel
    Mehr Infos: Bountyfeeling auf Boracay

     

    Entspannen Sie an den verborgenen Buchten rund um El Nido.

    Entspannen Sie an den verborgenen Buchten rund um El Nido.

    Unberührte Buchten von El Nido

    Charakter: Ort mit mehreren Buchten im Norden der Insel Palawan. Die Buchten haben unterschiedlichen Charakter: an der Bucht im Zentrum geht es lebhaft zu und Sie finden hier verschiedene Bars und Restaurants. Die etwas entfernter liegenden Buchten haben eine entspannte, ruhigere Atmosphäre. Sie können von einer Bucht zur nächsten spazieren oder ein Trycyle nehmen.
    Gut zu wissen: El Nido heißt das Nest. Der Name ist zurückzuführen auf die Schwalbennester, die in den umliegenden Höhlen für die chinesische Suppe eingesammelt wurden.
    Unterkunft: Die Auswahl reicht von einfachen Herbergen bis hin zu komfortablen Mittelklassehotels. Bei uns übernachten Sie auf Wunsch in einem Budgethotel in zentraler Lage oder – sehr empfehlenswert – in einem komfortablen Hotel an einer Nachbarbucht.
    Aktivitäten: Ein Aufenthalt in El Nido ist nur mit einer Tour durch das Bacuit-Archipel komplett. Wir planen Ihnen einen Tagesausflug zu den schönsten Spots in dieser Landschaft voller Inseln, steil aufragender Klippen, weißer Sandstrände und verborgener Buchten. Während der Tour und der Tage in Eigenregie stehen schnorcheln, sonnenbaden und relaxen ganz oben auf der Liste.
    Anreise: Per Inlandsflug von Manila oder Cebu nach Puerto Princesa und von dort mit dem Minivan (oder per Privatfahrer) in ca. 5 Stunden nach El Nido.
    Beste Reisezeit: Dezember bis Mai
    Unser Tipp: Für alle Aktiven gibt es vor Ort eine Vielzahl an abenteuerlichen Ausflügen: von Wander- und Mountainbiketouren bis hin zum Stand-Up-Paddling.
    Mehr Infos: Träumen an den unberührten Buchten von El Nido

     

    palawan-underground-river-menschen

    Sabang ist nicht nur bekannt wegen des unterirdischen Flusses, sondern auch wegen seiner schönen Bucht.

    Sabang und der Underground River

    Charakter: Breiter Strand vor toller Kulisse an der Westküste von Palawan. Ausgangsbasis zum Besuch des Underground Rivers. Wenn die Tagesausflügler nach Puerto Princesa zurückgekehrt sind, genießen Sie hier Idylle pur.
    Gut zu wissen: Der unterirdische Fluss von Sabang gehört zu den neuen sieben Weltwundern.
    Unterkunft: Sehr einfache oder sehr komfortable Unterkünfte. Bei erlebe-philippinen wohnen Sie in einem luxuriösen Strandhotel.
    Aktivitäten: Während unseres Ausflugs erleben Sie bei einer Bootstour den unterirdischen Fluss und machen eine Paddeltour durch die Mangroven.
    Anreise: Per Inlandsflug von Manila oder Cebu nach Puerto Princesa und von dort mit dem Minivan (oder per Privatfahrer) in ca. 2 Stunden nach Sabang
    Beste Reisezeit: Dezember bis Mai
    Unser Tipp: Für Wagemutige – ein Rutsch über die 800 mehr lange Zipline.
    Mehr Infos: Abenteuer mit dem Boot – Palawan und der Underground River

     

    Gut zu wissen:

    stepmap-karte-philippinen-karte-straende-und-inseln